Love in the Dark

„I can´t love you in the dark”, Adele hat mit diesen Song vollkommen recht. Egal wie schön es sein kann, egal was wir erleben, welche Momente wir teilten, wir werden uns nie nachts lieben dürfen. Nie dürfen wir, nein nie darf ich es. Es wird Zeit es zu beenden. Es wird Zeit zu gehen. Klar das habe ich mir immer anders vorgestellt. Aber nunja wir kommen doch alle in einer Beziehung an den Punkt an dem wir, entweder nicht mehr können, eine Entscheidung treffen, etwas passiert oder oder. Alles führt aber dazu dass wir uns im Endeffekt dagegen entscheiden. Gegen eine gemeinsame Zukunft.

Gekämpft und verloren würde ich mal behaupten.

Doch das schlimme ist nicht die Erkenntnis sondern das wie und vor allem der Schmerz. Der Schmerz darüber so verletzt worden zu sein. Tief in mir drin habe ich immer darauf gehofft. Darauf gehofft dass er sagt, er würde sich scheiden lassen, er wolle eine gemeinsame Zukunft mit mir. Pustekuchen. Stattdessen verbringen wir ein wunderschönen Abend und eine Nacht zusammen um dann knallhart in die Realität zurückgeholt zu werden. Ich war, ich bin und werde immer nur der Fick für zwischendurch sein. Das Geheimnis seines Lebens. Ich werde dies aber nicht länger sein. Ich will es nicht mehr sein. Ich will nicht mehr ertragen, hoffen, zuhören, mir ansehen, runterschlucken. Ich will und werde es nicht mehr.

Am Ende des Tages ist Sie es, die neben ihm einschläft, die ihm Kinder, ein Heim, eine Familie, liebe, Erinnerungen und so vieles mehr schenkt. Dinge die ich dummes, naives 23 jähriges schwules ihm nie bieten kann.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s